Skip to main content

Multifunktionsdrucker Vergleich- welches Gerät soll ich kaufen?

Multifunktionsdrucker Vergleich: Was sind  Multifunktionsdrucker und  was können sie?

Multifunktionsdrucker sind Geräte, die noch ein wenig mehr können, als nur drucken. In der Regel können diese Geräte zusätzlich auch noch scannen, kopieren und faxen. Der Vorteil liegt darin, dass man nicht für jeden Zweck ein Gerät erwerben muss. Dadurch sinken im Privatbereich die Gesamtanschaffungskosten.

Meistens findet man Multifunktionsdrucker im Berufsalltag, vom Kleinunternehmer bis in die Büros der großen Konzerne. Doch immer mehr Privatleute schaffen sich heute einen Multifunktionsdrucker an , sei es um die eigenen Akten wie Rechnungen digital zu archivieren oder den Kindern für die Schule eine eigene Scan- und Kopiermöglichkeit zu schaffen. 

In meinem Multifunktionsdrucker Vergleich berichte ich über die Unterschiede von Tintenstrahl- und Laserdruckern und was sie zu bieten haben.

Multifunktionsdrucker Vergleich – Welche Features bieten sie:

Fast alle Multifunktionsdrucker können zusätzlich zum Drucken noch Scannen und Kopieren, manche Geräte beinhalten noch die Funktion eines Faxgerätes oder eines automatischen Dokumenteneinzuges.

Moderne Multifunktionsdrucker sind meistens mit mindestens einer USB-Schnittstelle und oft im Heimbereich mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Semiprofessionelle, bzw. professionelle Geräte haben zu den vorgenannten Schnittstellen auch noch einen Netzwerkanschluss, um das Gerät ins Netzwerk einzubinden.

Multifunktionsdrucker sind als Tintenstrahldrucker oder als Schwarzweiß- bzw. als Farblaserdrucker erhältlich. Namhafte Hersteller dieser Geräte sind zum Beispiel HP, Epson, Kyocera, Brother, Oki, Ricoh und Canon.

Im folgenden möchte ich die Vor- und Nachteile von Tintenstrahl- und Laserdruckern aufführen:

 

Tintenstrahldrucker

Multifunktionsdrucker Vergleich HP Envy 4520 Multifunktionsdrucker Vergleich MFC-J5320DW Multifunktionsdrucker Vergleich Epson Expression XP-830
Multifunktionsdrucker Button Multifunktionsdrucker Button Multifunktionsdrucker Button

Der große Vorteil von Tintenstrahldruckern ist meiner Meinung nach der relativ günstige Anschaffungspreis, geringer Energieverbrauch beim Druckvorgang und die einfache Bedienung der Geräte.

Bei den großen Herstellern ist oft nicht einmal ein Blick in die Bedienungsanleitung erforderlich. Bei einer cleveren Patronenwahl kann man auch die Folgekosten im erschwinglichen Rahmen halten.

Nicht ausser Acht lassen sollte man den geringen Lärmpegel und das Drucken ohne die bei Laserdruckern auftretende Feinstaubbelastung.

Als Nachteil sehe ich die Betriebskosten dieser Geräte: der Preis pro Seite ist wesentlich höher als bei einem Laserdrucker. Probleme treten oft auf, wenn die Patrone eingetrocknet ist, oder man das Dokument nach dem Ausdrucken zu früh anfasst. Die Tinte ist noch nicht trocken, und der Ausdruck ist verschmiert.

 

Laserdrucker

 Multifunktionsdrucker Vergleich Samsung Xpress C480 Multifunktionsdrucker Vergleich HP MFP M277  Multifunktionsdrucker Vergleich Brother MFC-9142DN
 Multifunktionsdrucker Button Multifunktionsdrucker Button Multifunktionsdrucker Button

Der grösste Vorteil von Laser-Multifunktionsdruckern ist wohl das Leistungsvermögen und die Effizienz. Laserdrucker haben eine hohe Druckgeschwindigkeit, der Preis pro Seite ist im Gegensatz zu Tintenstrahldruckern sehr niedrig und man kommt mit den Tonerkartuschen relativ weit.

Was auch nicht unwichtig ist, ist die Tatsache, daß die Ausdrucke wesentlich haltbarer sind. Sie sind nicht so empfindlich gegenüber der Sonne, die Farben verblassen nicht so schnell und die Schrift löst sich nicht auf, sobald mal versehentlich Flüssigkeit auf das Blatt tropft.

 

Nachteile bei Laserdruckern ist zum einen der höhere Anschaffungspreis des Gerätes, muss der Toner gewechselt werden, geht das auch schnell ins Geld. Was nicht ausser Acht gelassen werden darf ist die Geräuschentwicklung von Laser-Multifunktionsdruckern und die Feinstaubbelastung.

Wählt man klug den Standplatz aus, fallen diese Nachteile aber nicht so ins Gewicht. Ich möchte aber an dieser Stelle noch erwähnen, daß Laserdrucker beim Ausdruck von Fotos nicht so leistungsfähig sind. Hier hat der Tintenstrahldrucker klar die Nase vorn. Ein weiter Nachteil ist leider auch der immer noch relativ hohe Stromverbrauch von Laser Multifunktionsdruckern.

 

Multifunktionsdrucker Vergleich – mein Fazit:

Multifunktionsdrucker sind eine geniale Sache auch für Privatleute. Man braucht nur ein Gerät zu kaufen, statt einen Drucker, einen Scanner und ein Faxgerät. Das spart Stromkosten und somit Geld. Welches Gerät man sich anschafft, hängt davon ab, wo der Fokus der Benutzer liegt.

Möchte man gerne Fotos scannen und auch ausdrucken, ist man mit einem Tintenstrahl Multifunktionsdrucker bestens bedient. Kopiert man viel zuhause, druckt sehr viel, sollte man zu einem Laser Multifunktionsdrucker greifen. Müssen viele Dokumente gescannt werden, zum Beispiel um Akten zu digitalisieren, sollte man bei der Auswahl darauf achten, daß der Multifunktionsdrucker mit einem automatischen Dokumenteneinzug ausgestattet ist.

 

Multifunktionsdrucker Vergleich im Einsatz: Wie man solche Drucker in sein Heim- oder Büronetzwerk einbindet, erkläre ich auf dieser Seite.
Dort findet ihr einen Überblick über die einzelnen Möglichkeiten der Netzwerkanbindung und wie man sie realisiert.